Von der Förderung profitiert

Ehepaar Wolken modernisierte Fenster und Haustüren mit P&R

Das Ehepaar Wolken aus Barßel hat ein Haus aus den 80er Jahren übernommen – und die Chance auf staatliche Förderung bei der Modernisierung von Haustüren und Fenstern genutzt. Zunächst wollten die jungen Hausbesitzer die zweifach verglasten Holzfenster behalten, aber Freunde machten sie auf die staatlichen Förderungsmöglichkeiten aufmerksam. 

„Wir haben uns fünf oder sechs verschiedene Angebote von Fensterbauern eingeholt“, erzählt Roland Wolken. „Bei Pollmann & Renken hat uns gefallen, dass wir bei jeder Angebotsposition genau wussten, was dahintersteckt. Zusätzlich hat uns die Fördergarantie die finanzielle Planung enorm erleichtert.“ 

Und auch von den dreiwöchigen Modernisierungsarbeiten konnte der Bauherr nur Positives berichten: „Die Monteure und der Energieberater waren klasse – immer sauber, freundlich und zuverlässig. Mit der Antragsstellung und Dokumentation für die Förderung hatten wir die ganze Zeit über nichts tun – das haben P&R und der Energieberater für uns übernommen.“

Wie neu: Der Austausch der Fenster wertet das gesamte Haus auf.
Der Austausch der Fenster wertet das gesamte Haus auf. Mit der staatlichen Förderung konnte bei der Investition 20 % gespart werden.
Roland Wolken (links) hat die P&R Fördergarantie genutzt. Beraten wurde er dabei von Außendienstmitarbeiter Uwe Willms (rechts).
Roland Wolken (links) wurde von Außendienstmitarbeiter Uwe Willms (rechts) zur P&R Fördergarantie beraten.

Uwe Willms, Verkäufer bei Pollmann & Renken, ist glücklich über die zufriedenen Kunden. Er hat das Vorhaben des Paares von Anfang an begleitet. „Wir hatten es hier mit einer wirklich umfangreichen Modernisierung zu tun“, sagt er. 15 Fenster und fünf Haustüren wurden durch energetisch effizientere Kunststoffprofile mit 3-fach Verglasung ersetzt. Hinzu kamen elektrische Jalousien und Insektenschutz. „Dieses Projekt war wie gemacht für die staatliche Förderung und wir bei Pollmann & Renken bestens darauf vorbereitet, es förderkonform umzusetzen“, so der Außendienstmitarbeiter.

Schon 2019 hatte Pollmann & Renken seine Montage von einem unabhängigen Energieberater zertifizieren und auf die Förderkonformität prüfen lassen. „Wir haben frühzeitig erkannt, welches Potenzial für unsere Kunden in dieser Förderung steckt. Durch die zertifizierte Montage könen wir die Förderung problemlos garantieren. Damit sind wir derzeit Vorreiter in der Region“, so Geschäftsführer Meenke Pollmann. Auch im Fall des Eherpaars Wolken kam die P&R Fördergarantie zum Einsatz: „Wir haben ganz entspannt 20 % der Investitionssumme gespart – das ist bares Geld“, so der Bauherr.

Seit Januar 2021 ist das Förderprogramm der Bundesregierung für energieeffiziente Fenster und Haustüren sogar noch ausgebaut worden. „Besitzer von Bestandsgebäuden älter als fünf Jahre können garantiert 20 % und mit individuellem Sanierungsfahrplan nun sogar bis zu 25 % sparen – unabhängig davon, ob es sich um Privateigentum, Gewerbe- oder Mietobjekte handelt“, erklärt Willms. „Mit der P&R Fördergarantie lohnt es sich jedes Modernisierungsvorhaben prüfen zu lassen – egal ob groß oder klein.“

JETZT BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

GUTE GRÜNDE FÜR P&R

Image